Donnerstag, 14. Februar 2019

jazz4play "in Concert" am 9.3.19 im "K" in Eschborn - mit LIVE-Videosession - und: Neuer Clip "Stop" von jazz4play feat. Michaela Tischler


Bei Youtube ist jazz4play bereits durch ihre zahlreichen Videosessions bekannt.

Die vier Profimusiker Jan Beiling (sax), Stefan Randa (p), Don Hein (b) und Eddi Jurayev (dr), die im Herbst 2014 die Idee zusammenführte, bekannte, aber auch unbekannte Songs aller Musik-Genres mit wechselnden Gastsolisten in monatlichen Live-Videosessions einzuspielen, bringen die prickelnde Spannung dieser Videosessions nun auf die Bühne - ins "K" in Eschborn. Das gab es noch nie!

Im ersten Set wird es feinsten Jazz zu hören geben - sozusagen zum "Warmspielen". Im zweiten Set ist es dann soweit und das Publikum wird live die Energie der "Starway Sessions" miterleben können - der Prozess, in dem die Band aus einem bekannten Titel spontan einen neuen kreiert. Ohne Netz und doppelten Boden, festgehalten mit zahlreichen Kameras unter Regie von Jan Beiling, der auch durch den Abend moderieren wird. Fotos und Live-Kamera sind wie immer in besten Händen bei Jörg-Peter Hohmann.

Gäste sind dieses Mal Louis Grothe (voc), Marko Mebus (trp) und Jonathan Strieder (trb).

Im 'Starway', dem Tonstudio von Jan Beiling, sind schon zahlreiche jazz4play-Videosessions entstanden - z. B. eine Jazzversion des Helene Fischer Hits "Atemlos" oder der Song "Liquid Spirit" von Grammy Preisträger Gregory Porter, der den jazz4play-Videoclip ein paar Tage später auf seiner eigenen Facebook-Seite mit der Welt teilte.

Die neueste Produktion nach einer längeren Kreativpause fand gerade vor ein paar Tagen statt mit MICHAELA TISCHLER, die dort den Titel "Stop" von Sam Brown leidenschaftlich interpretierte:



Wir hoffen, ihr laßt Euch dieses einmalige Ereignis nicht entgehen und seid dabei, wenn die Live-Kameras dieses Mal mitten im Publikum eingeschaltet werden!

Bis zum 9.3. - Eure jazz4play :-)

9. März 2019 - jazz4play LIVE mit Live-Videoaufzeichnung
"K" - Jahnstr. 3, 65760 Eschborn
Eintritt: 10,00 EUR, Tickets hier.
Frühzeitige Reservierung empfohlen!



0 Kommentare:

Kommentar posten