Samstag, 18. Juli 2020

Die Zukunft ist ONLINE - nicht nur für uns Musiker. Dafür brauchst Du unbedingt das richtige Werkzeug. Lerne die besten Online-Tools kennen, die ich selbst nutze. Ein Paket - All-in-One - Du brauchst nichts anderes mehr.

Mein heutiger Post richtet sich an alle meine #Musiker-Kollegen, die ihr Musik-Business in die Online-Welt portieren möchten. An die Erfahreneren und Profis, die mit Online-Produkten und -Kursen bereits länger aktiv sind, aber auch an all jene, die mit Online-Marketing gerade erst gestartet sind: 


https://happybuilding.de


Worum geht es?

Kaum jemand, den ich kenne, der angesichts der Lage nicht gerade über einen Plan B oder C nachdenkt.

Und meine Haltung dazu ist: Wir haben uns als Musiker doch für unbedingte Kreativität entschieden. Deshalb sollten wir nichts unversucht lassen und unserer Kreativität genau JETZT freien Lauf lassen.

Wir haben gute Ideen - und wir können etwas, das andere nicht können. Darum: Halte stets Deinen Wert hoch, sei und bleib standhaft in diesen Zeiten. Bleib neugierig und im Vertrauen für neue MUSIKALISCHE Wege - und geh nicht Taxifahren! (Ist so ein Gedanke von mir, der plötzlich hochkam - und er trifft´s ziemlich auf den Punkt)...

Die, die mich kennen, wissen um meine unbändige Experimentierfreude: 😅 Ich habe in den letzten 3 Jahren über ein Dutzend Online-Projekte angeschoben. Da gab es noch keinen Virus. Und ich bin sehr froh darum. 

All diese Projekte sind mit spannenden Erfahrungen verbunden, denn es war für mich neues Terrain - mit all den Unsicherheiten und Ängsten vor neuen Dingen. Vielleicht kennst Du diese Unsicherheit auch...

Aber man findet sich rein. Man probiert es notfalls auf verschiedenen Wegen, findet Lösungen für all die technischen Hürden, mit denen man immer mal wieder konfrontiert wird. 

Am Ende lernt man im Idealfall vor allem eines: Auf lange Strecke durchzuhalten. Und jeder noch so kleine Etappenerfolg gibt am Ende wieder die Kraft, weiterzumachen. Ein schönes Gefühl übrigens...

Mein Schlüsselmoment vor etwa 2 JahrenMijhjk

Ein sehr wichtiger Moment war für mich vor etwa 2 Jahren, eine Entscheidung zu treffen in Sachen TECHNIK. Online-Marketing ist teuer - vernünftige, professionelle Tools kosten monatlich nicht zu knapp.

Und dann kam der Moment, als ich von der Toolsammlung hörte, mit der ich seither arbeite.

Sie ist WIRKLICH ein Geheimtipp... ich konnte damals schlagartig fast all meine bisherigen Online-Tools kündigen. 


Ich habe seither ALLE meine Online-Marketing-Tools in EINEM Paket, die ich brauche - für einen winzigen Bruchteil meiner Ausgaben von damals.


Jeder, der Projekt-Ideen online umsetzen will, braucht professionelle Tools, die perfekt funktionieren. So daß Du Dich wirklich auf die Inhalte konzentrieren kannst.

Die nähere und langfristige Zukunft liegt schwerpunktmäßig im Onlinebereich. Das gilt übrigens nicht nur für uns Musiker.

Wenn Du also gerade JETZT in der aktuellen Situation Deine Kreativität voll entfalten willst und es ernst meinst, schau´ Dir die Software mal etwas näher an unter:

https://happybuilding.de




Ganz liebe Grüße - Stefan

0 Kommentare:

Kommentar posten